Versicherungsbedingungen

Die Versicherungsbedingungen sind ein wesentlicher Bestandteil des Versicherungsvertrags. In ihnen wird der genaue Inhalt des Versicherungsprodukts festgelegt, sie ergänzen diesbezüglich den Versicherungsantrag und die Versicherungspolizze. So geht aus den Versicherungsbedingungen hervor, welchen konkreten Schutz die Versicherung im Schadensfall bietet.

Wofür kommt die Versicherung im Schadensfall auf?

Welche Risiken sind versichert?

Welche Pflichten sind im Schadensfall einzuhalten?

All diese Fragen werden bei privaten Versicherungen in den Versicherungsbedingungen geregelt.

Die Versicherungsbedingungen sind ein wesentlicher Bestandteil des Versicherungsvertrags. In ihnen wird der genaue Inhalt des Versicherungsprodukts festgelegt, sie ergänzen diesbezüglich den Versicherungsantrag und die Versicherungspolizze. So geht aus den Versicherungsbedingungen hervor, welchen konkreten Schutz die Versicherung im Schadensfall bietet.

Versicherungsunternehmen setzen in verschiedenen Sparten unterschiedliche Bedingungen fest. Vor allem bei Sachversicherungen orientieren sich viele Unternehmen in der Praxis an den Musterbedingungen des Versicherungsverbands. Oft finden sich aber Klauseln und Zusätze in den Versicherungsverträgen, die ergänzende oder abweichende Bedingungen vorsehen.

Versicherungsnehmerinnen/Versicherungsnehmer müssen Obliegenheiten einhalten

Auch die wechselseitigen Pflichten von Versicherungsunternehmen und Versicherungsnehmerinnen/Versicherungsnehmer sind in den Versicherungsbedingungen geregelt.

So werden regelmäßig bestimmte Obliegenheiten (= Verpflichtungen) festgelegt, die Versicherungsnehmerinnen/Versicherungsnehmer im Schadensfall zu beachten haben. Sie müssen z.B. den Eintritt eines Versicherungsfalls umgehend der Versicherung melden. Für die Schadensmeldung ist häufig eine sehr kurze Frist ab Eintritt des Versicherungsfalls (meist höchstens drei Tage, in der Haftpflichtversicherung höchstens eine Woche) einzuhalten. Schäden die durch Feuer, Explosion, Diebstahl oder Raub entstanden sind, müssen zusätzlich sofort bei den zuständigen Behörden angezeigt werden. Grundsätzlich muss auch alles getan werden, um den Schaden möglichst gering zu halten.

WICHTIG

Auch wenn die Versicherungsbedingungen klein gedruckt und manchmal unübersichtlich sind, sollten Sie diese vor der Antragstellung unbedingt genau lesen. Vergleichen Sie bei Versicherungsangeboten nicht nur die Prämien, sondern auch die unterschiedlichen Leistungen.

Wenn Sie die Versicherungspolizze (den Versicherungsschein) erhalten, kontrollieren Sie sofort ob der Inhalt Ihrem Versicherungsantrag entspricht. Allfällige Abweichungen in der Versicherungspolizze müssen vom Versicherungsunternehmen besonders gekennzeichnet werden. Sie können den Abweichungen innerhalb eines Monats schriftlich widersprechen. Danach gilt der neue Inhalt als von Ihnen genehmigt, aber nur wenn die Abweichungen gekennzeichnet waren und Sie vom Versicherungsunternehmer auf die Folgen der Nichtausübung des Widerrufs hingewiesen worden sind.

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen