Digitale Vignette - jetzt auch im Abo

Was es beim Onlinekauf einer digitalen Vignette zu beachten gilt

Logo der ASFINAG, © ASFINAG

Seit zwei Jahren kann die Vignette, neben der Klebevariante, auch in digitaler Form gekauft werden. Im Jahr 2018 wurden bereits 1,9 Millionen digitale Vignetten verkauft! Bei allen Vorteilen, die die digitale Variante hat (kein Kleben und Kratzen, kein Aufwand mehr beim Scheibenbruch), hat die digitale Vignette einen Nachteil, den es zu beachten gilt:

Die digitale Vignette gilt erst 18 Tage nach dem Kaufdatum!

Rücktrittsrecht bei Verträgen im Fernabsatz ...

Kurz zum Hintergrund dieser Regelung: Das EU-Recht sieht zum Schutz von Konsumentinnen und Konsumenten die Möglichkeit vor, innerhalb von 14 Tagen von einem im Internet geschlossenen Kaufvertrag zurückzutreten.

Diese Regelung ist auch grundsätzlich sinnvoll, etwa wenn Sie online Kleidung oder Elektronikgeräte kaufen, und diese dann doch nicht behalten wollen. Das gleiche gilt bei online abgeschlossenen Handyverträgen.

... und wozu dieses führen kann

Die ASFINAG stellt die gesetzliche Grundlage aber vor das Problem, dass Menschen Vignetten kaufen, die Autobahnen benützen und anschließend (innerhalb von 14 Tage) die Vignetten zurückgeben könnten.

Damit würde die ASFINAG - im schlimmsten Fall - an den Vignetten fast nichts verdienen. Deshalb hat der Gesetzgeber beschlossen, dass Vignetten erst 18 Tage nach dem Kauf gültig sind (14 Tage Rücktrittsfrist plus Zeit für den Postlauf).

Wo Sie eine sofort gültige digitale Vignette kaufen können

Wenn Sie aber eine sofort gültige Vignette brauchen, dann können Sie auch eine sofort gültige digitale Vignette, etwa beim ÖAMTC, ARBÖ, A.T.U. oder bei Tobaccoland (Trafiken) kaufen. Hier finden Sie alle Verkaufsstellen.

Sollten Sie bereits eine digitale Vignette online gekauft haben, dann achten Sie auf den Gültigkeitsbeginn! Sollten Sie erst nach dem Kauf bemerken, dass dieser zu spät ist, können Sie die online gekaufte Vignette innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Kaufdatum zurückgeben (vom Vertrag zurücktreten) und erhalten Ihr Geld zurück. Anschließend können Sie eine sofort gültige (digitale) Vignette an einer Verkaufsstelle erwerben.

Das digitale Abo

Mit dem neuen Abo-Service der ASFINAG kann die Gültigkeit Ihrer Jahresvignette automatisch verlängert werden. Am 20. Dezember des laufenden Vignettenjahres erhalten Sie eine Vorankündigung der bevorstehenden Abbuchung per E-Mail. Bis zum 4. Jänner haben Sie dann die Möglichkeit Ihr Abo zu kündigen. Die Abbuchung und somit Verlängerung des Abos erfolgt am 7. Jänner: Ihre neue Jahresvignette ist somit ab dem 7. Jänner gültig.

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen