Österreichische Badegewässer weisen eine hervorragende Wasserqualität auf

veröffentlicht am 22.07.2020

Die Europäische Kommission veröffentlicht jedes Jahr einen Bericht über die Qualität der Badegewässer. Die Auswertungen zeigen, dass Österreichs Badegewässer im internationalen Vergleich im Spitzenfeld liegen.

Von Österreichs 261 untersuchten Badegewässern werden 99,6 % (260 Badeseen) als ausgezeichnet oder gut eingestuft. Alle heimischen Badegewässer halten die strengen EU-Vorgaben ein.

Damit hat sich Österreich im Vergleich zum Vorjahr vom 3. auf den 2. Platz verbessert. Legt man die Ergebnisse rein auf Binnengewässer um, liegt Österreich sogar auf Platz 1.

Nach den Lockerungen der Einschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 sind die vorliegenden Ergebnisse ein guter Grund den diesjährigen Sommerurlaub in Österreich zu verbringen.

Badesee und Sonnenuntergang, © Photo by Joseph Barrientos on Unsplash

Badegewässerdatenbank der AGES

Wer sich während der Badesaison über die Badegewässerqualität informieren will, kann die Badegewässerdatenbank der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) nutzen.

Den EU-Badegewässer Bericht (in englischer Sprache) sowie weiterführende Informationen des Umweltbundesamtes rund um Badegewässer finden Sie hier.




Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen