11.09.2019

Too Good To Go - eine App zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung

KundInnen bekommen eine günstige Mahlzeit, Unternehmen müssen nichts wegwerfen

09.09.2019

Klimaaktionswoche von 20. - 27.9. 2019

Teachers For Future sind bei dieser weltweiten Aktion dabei

04.09.2019

Blackout durch Cyberwar?

Wie gut ist Österreich geschützt?

zur nächsten Seite
Ihre Suche hat 23 Treffer ergeben.
Reihenfolge nach:
Reihenfolge nach:
  • WOHNEN - Immobilienmaklerinnen und Immobilienmakler

    (Mein Alltag)


  • Kommunikationsdreieck: Kunde - Makler - Versicherer

    (Mein Geld)

    Die Verfasserin hatte Gelegenheit , konsumentenpolitisch wichtige Forderungen zu einer Novelle des Versicherungsvertragsgesetzes vorzubringen und anschließend in einer Runde von VertreterInnen des Justizministeriums, der Wissenschaft, der Versicherer und der Makler zu diskutieren.Wieder einmal zeigte sich, dass in manchen Fragen die Standpunkte zwar recht unterschiedlich waren, mit ein bisschen gutem Willen aber sehr wohl für alle befriedigende...


  • Muss der Immobilienmakler vor möglichen BetrügerInnen warnen?

    (Mein Alltag)

    Eine in Österreich gelegene Liegenschaft wird verkauft. Die Abwicklung des Geschäfts erfolgt in Italien, die Bezahlung auf Wunsch des Interessenten zu einem großen Teil bar in...


  • Chegg.net

    (Mein Geld)

    Wer als VerbraucherIn eine Versicherung braucht, ist zweifellos bei MaklerInnen am besten aufgehoben. Sie sind verpflichtet, unabhängige Beratung anzubieten und KundInnen "best advice", also die beste Empfehlung zu geben.Wer sich aber komplizierte...


  • Wer vermittelt Versicherungen?

    (Mein Geld)

    Wer Versicherungsverträge vermittelt, heißt Versicherungsvermittlerin/Versicherungsvermittler. Es gibt unterschiedliche Vermittler/innen. Versicherungsverträge könnenüber...


  • Wohnen

    (Mein Alltag)

    Ein Untermietzimmer, eine Eigentumswohnung oder gar ein Einfamilienhaus? Die Entscheidung für eine Wohnform sollte sehr gut überlegt werden. Vor allem der Eigentumserwerb kostet so viel...


  • Die Versicherungsmakler in Alpbach

    (Mein Geld)

    Schlecht bestellt ist es allerdings mit dem Wissen der ÖsterreicherInnen, wenn es um die Unterscheidung zwischen Makler und Agent geht; die durchaus diffizilen Unterscheidungsmerkmale sind kaum jemandem bewusst und so ist es auch kein Wunder wenn man sich als unwissend outet: nur 14 % behaupten, dass sie sich...


  • Was Sie vor dem Abschluss einer Lebensversicherung wissen sollten

    (Mein Geld)

    Der seitens der FMA verfasste „Leitfaden - Lebensversicherung" ist ein gelungener Versuch diese so komplexe Versicherungssparte anschaulich, einfach und konsumentenorientiert zu...


  • VKI-Ratgeber zum österreichischen Mietrecht in neuer Auflage

    (Mein Alltag)

    Tipps zur Wohnungssuche, Makler, Provisionen und Verträge, Ihre Rechte als Mieter. Hrg. vom Verein für Konsumenteninformation; siebente aktualisierte Neuauflage 2017. Flexcover, etwa 365g, 184 Seiten; ISBN...


  • Ein langes Verfahren

    (Mein Geld)

    Die Krankenschwester aus den Philippinen lebte schon lange in Österreich und unterstützte von hier aus ihre Familie zu Hause. Dazu hatte sie öfter einmal bei den Banken Geld...


zur nächsten Seite