19.06.2019

Ferien – Freizeit – Urlaub

Unsere Buchempfehlungen für Ihren Sommer 2019

17.06.2019

Schrems vs. Facebook

Rechte nach der DSGVO können auch vor den Gerichten geltend gemacht werden

15.06.2019

Aufwachsen ohne Naturerfahrung

Warum die Natur ein so wichtiger Erlebnisraum ist

zur nächsten Seite
Ihre Suche hat 191 Treffer ergeben.
Reihenfolge nach:
Reihenfolge nach:
  • Ihre Rechte als Konsument

    (Mein Alltag)

    Der gut eingeführte und bewährte Ratgeber „Ihre Rechte als Konsument", wurde neu bearbeitet und steht nun in 5. Auflage zur Verfügung. Die AutorInnen stellen in einer...


  • Geltendmachung von Ansprüchen

    (Mein Alltag)

    Bei Problemen im Zusammenhang mit Ihrem Flug, sei es ein Gepäckschaden oder eine Verspätung, sollten Sie sich zuerst schriftlich an die jeweilige Fluglinie bzw. bei Pauschalreisen an Ihren...


  • Stornokosten statt Partylaune

    (Für die Schule)

    Rechtzeitig zum Schulbeginn umwerben Maturareisen-Veranstalter Jugendliche an den Schulen. Oftmals bieten sie ihre Angebote auch online an und nutzen zu diesem Zweck soziale Medien....


  • Was' wiegt, das hat's!

    (Mein Alltag)

    Seit 1. Jänner 2012 schreibt das Maß- und Eichgesetz vor, dass lose Produkte wie etwa Wurst, Käse und Obst nur mehr ohne Verpackungsgewicht (Tara) verrechnet werden dürfen....


  • Rund um den Heldenplatz 2018

    (Mein Alltag)

    Das sonnige und milde Herbstwetter zog heuer besonders viele Besucherinnen und Besucher zur Leistungsschau des Bundesheeres auf den Heldenplatz.Dementsprechend großes Interesse herrschte auch...


  • Vorarlberg

    (Mein Alltag)

    In Vorarlberg ist im Amt der Landesregierung die Abteilung Gesundheit und Sport unter anderem für Lebensmittelsicherheit und Konsumentenschutz zuständig. Die Abteilung Allgemeine...


  • Verreisen ohne Pannen

    (Für die Schule)

    Reisen bildet - und deshalb kann man gar nicht früh genug damit anfangen. Wenn Jugendliche auf Reisen gehen, braucht es aber doch ein paar Informationen, was in diesem Fall zu beachten...


  • Großartige Kreditkonstruktionen

    (Mein Geld)

    Im Jahr 2002 hatten zwei Schwestern einen Betrag von insgesamt € 60.000,- angespart und wollten sich eine Eigentumswohnung anschaffen. Den Rest des Kaufpreises, weitere ca. € 90.000,-...


  • Abgezockt im Internet? - Teil 2

    (Mein Alltag)

    Als Abo-Fallen bezeichnet man unseriöse Geschäftspraktiken, bei denen KonsumentInnen unwissentlich ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Die Internetangebote werden dabei so...


  • Wien

    (Mein Alltag)

    In Wien sind im Zuständigkeitsbereich der Stadträtin für Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz und Personal die Magistratsabteilungen 38 (Lebensmitteluntersuchungsanstalt der...


zur nächsten Seite