18.05.2019

Voll im Bild

Eine DVD zum Einsatz von Medien

15.05.2019

Telefonieren in alle EU-Staaten ab sofort billiger

Teil 4 der Europa-Serie auf Konsumentenfragen

10.05.2019

„Hindernisse bei der kollektiven Verbraucherrechtsdurchsetzung - Wie kann europäisches Recht gegensteuern?“

konsumentenpolitik im gespräch - Fachtagung des Sozialministeriums

zur nächsten Seite
Ihre Suche hat 26 Treffer ergeben.
Reihenfolge nach:
Reihenfolge nach:
  • Wo liegt die Zukunft der Ernährung?

    (Mein Alltag)

    Sie interessieren sich für Ernährung, sind zwischen 20 und 60 Jahre alt und wohnen entweder in Wien, Graz, Linz oder Innsbruck? Dann sind vielleicht Sie eine/einer von 96 TeilnehmerInnen, die die Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) für ihr Forschungsprojekt sucht. An zwei Workshop-Tagen möchte die AGES mit diesen TeilnehmerInnen folgenden Fragen nachgehen:Wie sollte die Zukunft unserer Ernährung...


  • AGES Hotline zum Thema EHEC

    (Mein Alltag)

    Das Gesundheitsministerium hat eine AGES-Hotline zum Thema EHEC eingerichtet. Die österreichweite Hotline ist für Sie unter 050/555-555 ist in der Zeit von 8.00 - 17.00 Uhr erreichbar. Kurzinformationen zu EHEC finden Sie hier: ...


  • Codex Alimentarius Austriacus

    (Mein Alltag)

    Seit 120 Jahren ist der österreichische Lebensmittelcodex ein zentrales Element der österreichischen Lebensmittelpolitik und hat dabei die rechtliche Bedeutung eines "objektivierten...


  • Ungetrübte Badefreuden

    (Mein Alltag)

    Auch wenn die Temperaturen derzeit nicht immer zum Baden einladen, so kann man sich diesem Thema zumindest theoretisch widmen - und zwar mittels Badegewässerdatenbank der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit), aus der man die Qualität sämtlicher Badeseen und -flüsse in ganz Österreich ablesen kann. Was sind...


  • Rasche und unbürokratische Information über riskante Produkte

    (Mein Alltag)

    Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser und Sozialminister Rudolf Hundstorfer haben - gemeinsam mit dem Geschäftsführer der AGES - der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit - Mag. Wolfgang Hermann, in einer Pressekonferenz am 2.10.2015 die neue gratis App vorgestellt. ...


  • Kauf von Arzneimitteln

    (Mein Alltag)

    Zum Schutz der Patientinnen und Patienten werden bestimmte Medikamente vom BMASGK für rezeptpflichtig erklärt. Sie dürfen nur nach ärztlicher Verschreibung von den...


  • Marktservice & Lebensmittelsicherheit / Lebensmitteluntersuchungsanstalten

    (Mein Alltag)

    Neben den Instituten für ­Le­bensmitteluntersuchung der Agen­­tur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) bestehen eigene Lebensmittelun­tersuchungs­anstalten in Wien, Kärnten und Vorarlberg. ...


  • Unerwünschte Arzneimittel-Nebenwirkungen

    (Mein Alltag)

    Wer krank ist braucht das richtige Arzneimittel um wieder gesund zu werden. In manchen Fällen können Arzneimittel trotz strenger Prüfung unerwünschte Nebenwirkungen...


  • Lebensmittel unter der Lupe

    (Mein Alltag)

    Neu hingegen ist ein vom Sozialministerium gefördertes Projekt der AGES (Agentur für Ernährungssicherheit), um mehr Bewusstsein für gesunde Ernährung zu schaffen. Mit dem Online-Tool „Lebensmittel unter der Lupe" können...


  • Pack die Badehose ein...

    (Mein Alltag)

    Denken Sie bei Urlaub auch an einen kristallklaren See oder an türkises Meer mit langem Sandstrand? Gehört es für Sie dazu sportlich durch das Wasser zu ziehen, oder wollen...


zur nächsten Seite