01.07.2016

Santander Bank zahlt ihren KundInnen wieder Geld zurück

Zu viel verrechnete Verzugszinsen und Mahnkosten bei Kredit- und Leasingverträgen

30.06.2016

Rücktritt von Reisebuchungen in die Türkei nach Anschlägen möglich

Jedenfalls steht für Buchungen vor dem 12.1.2016 ein kostenloses Rücktrittsrecht zu

30.06.2016

Geschäftsfeld Schulfotografie

Schulleiter vom Verdacht der Korruption befreit

Startseite

Für die Schule

Blondes Mädchen in einem Klassenzimmer

In diesem Bereich bieten wir Lehrkräften Unterrichtsmaterialien zum Unterrichtsprinzip Verbraucherbildung für die 8. bis 11. Schulstufe mit den Themen kritischer Konsum, Werbung und Verkaufstricks, Achtung auf Verträge, Mobilität, neue Technologien, Lebenskosten und persönliches Finanzmanagement. Trainingsbeispiele für die SchülerInnen und ein Wissenscheck ermöglichen, dass Fragen aus dem Bereich der Verbraucherbildung auch gleich wiederholt werden können und somit bessere Ergebnisse erzielt werden. »  mehr zu "Für die Schule"...

Mein Alltag

Großeltern und Enkelkinder vor einem Laptop

Konsumentenrechte gibt es viele - aber nützen tun sie nur, wenn Sie sie auch kennen. Daher bieten wir Ihnen auf unserem Konsumentenportal Konsumenteninformation aus erster Hand zu allen wichtigen Themen, wie Gewährleistung, Garantie, verspätete Lieferung, Abzocke oder Telefonbetrug. News, viele Links und Materialien sowie eine Übersicht über einschlägige Anlaufstellen sollen Ihre Konsumentenfragen umfangreich beantworten... »  mehr zu "Mein Alltag"...

Mein Geld

Taschenrechner mit Bleistift

Umgang mit Geld, Bankenrecht, Versicherungsrecht, Finanzierungen, Veranlagungen - das alles kann ganz schön kompliziert werden. Unser Konsumentenportal beantwortet Ihre Fragen und gibt klare Antworten zu Ihren Konsumentenrechten.... » mehr zu "Mein Geld"...

Tipp des Tages

Mein Geld

Was ist ein Fremdwährungskredit?

In den 1990er Jahren und zu Beginn des letzten Jahrzehnts wurden in Österreich von vielen privaten Haushalten Fremdwährungskredite aufgenommen. Die meisten Kredite in Schweizer Franken, seltener in Japanischem Yen oder US-Dollar. Der Grund für die Aufnahme eines Fremdwährungskredits lag zumeist im vergleichsweise günstigeren Kreditzinssatz. Diesem Vorteil standen jedoch beträchtliche Risiken gegenüber:

» mehr ...