Was ist eine Lebensversicherung

Risikoabdeckung oder Kapitalbildung

Unter den Begriff Lebensversicherungen fallen unterschiedlichste Produkte. Manche dienen ausschließlich der Risikoabsicherung, andere beinhalten sowohl eine Risikoabsicherung als auch eine kapitalbildende Komponente, manche dienen ausschließlich der Kapitalbildung. Bei den kapitalbildenden Lebensversicherungen ist insbesondere auf das Risiko zu achten: Während eine klassische Lebensversicherung sogar einen Garantieverzinsung auf den Sparanteil enthält besteht bei fonds- und indexgebundenen Versicherungen das Risiko weitgehender Kapitalverluste.

Prämien Lebensversicherung © bmasgk/shw - Prämien Lebensversicherung

Veranlagt wird nur der Sparanteil

Ursprünglich dienten Lebensversicherungen in erster Linie der Absicherung eines Risikos und erst in zweiter Linie der Kapitalveranlagung. Dabei kann es sich um das Risiko des Ablebens oder auch um das „Risiko eines langen Lebens" handeln. Ein Teil der Versicherungsprämie dient immer zur Abdeckung eines Risikos. Von den einbezahlten Prämien werden außerdem noch Abschluss- und Verwaltungskosten sowie Steuern abgezogen. Lediglich der verbleibende Teil der Prämie, der sogenannte Sparanteil, dient der Veranlagung. Wenn eine Garantieverzinsung angeboten wird, bezieht sie sich - außer bei der prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge - immer auf diesen Sparanteil.

Kündigung bringt wirtschaftliche Nachteile

Manche Lebensversicherungen haben mit einer Versicherung allerdings nur mehr wenig zu tun bzw. wird oft nur ein kleiner Versicherungsanteil lediglich aus steuerlichen Gründen beibehalten.
Lebensversicherungen werden auf eine bestimmte Zeit abgeschlossen. Bei Kündigung bzw. Rückkauf vor deren Ablauf ist mit Verlusten zu rechnen. Man sollte sich daher vor Abschluss eines Versicherungsvertrags überlegen, ob man auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten noch in der Lage sein wird, die Prämie aufzubringen.

Wichtig

Bevor man eine Lebensversicherung abschließt, sollte man sich genau über die Kostenstruktur, die Gewinnbeteiligung, die Rückkaufwerte etc informieren. Welche Informationsrechte VersicherungskundInnen haben, hat die Finanzmarktaufsicht in ihrem Leitfaden "Mindeststandards für die Informationspflichten in der Lebensversicherung" (siehe unten) zusammengefasst.

Kontakt

BUNDESARBEITSKAMMER Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien
Telefon: 1 50165 - 0;
akmailbox@akwien.at
www.arbeiterkammer.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Telefon: 1 58 877 0;
mail@vki.at
www.vki.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Maximilianstraße 9, 6020 Innsbruck
Telefon: 0512 58 68 78;
konsumenteninfo.tirol@vki-tirol.at
www.vki-tirol.at

VERBRAUCHERSCHLICHTUNG Mariahilfer Straße 103/1/18, 1060 Wien
Telefon: 1 890 63 11;
office@verbraucherschlichtung.at
http://www.verbraucherschlichtung.at

FINANZMARKTAUFSICHT Otto Wagner Platz 5, 1090 Wien
Telefon: 1 249 59 0;
fma@fma.gv.at
www.fma.gv.at

Materialien

Mindeststandards für die Informationspflichten in der Lebensversicherung Erhältlich bei der Finanzmarktaufsicht.
www.fma.gv.at/fma/fma-mindeststandards/
Downloads

MUSTERBRIEF: Rücktritt von einer Lebensversicherung Erhältlich bei den Arbeiterkammern.
www.arbeiterkammer.at/beratung/konsument/Versicherungen/Ruecktrittsrecht_bei_Versicherungen.html
Downloads

VKI Ratgeber: Gut versichert Erhältlich beim VKI Wien oder im Buchhandel, Kosten € 14,90.
www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/Produkt/Detail&cid=8188260348231
Downloads

VKI Ratgeber: Polizzen-Check Vom Abschluss bis zur Kündigung
Erhältlich beim VKI Wien oder im Buchhandel, Kosten: € 14,90.
www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/Produkt/Detail&cid=318879499681
Downloads

VKI Ratgeber: Vorsorgebuch - Alles geregelt Erhältlich beim VKI Wien oder im Buchhandel. Kosten € 19,90.
www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/Produkt/Detail&cid=318897754100
Downloads

VKI Ratgeber: Erben ohne Streit Testament, Verlassenschaft, Notar, Vollmacht, Wohnen
Erhältlich beim VKI Wien oder im Buchhandel. Kosten € 19,90.
www.konsument.at/erben
Downloads

Links

www.konsument.at/versicherungs-check082015 Versicherungs-Check: Was Sie wirklich brauchen
Informationen des VKI Wien.

www.konsument.at/geld-recht/versicherungen-sparen-mit-konsument Versicherungen: Sparen mit Konsument - Geldfresser raus
Information des VKI Wien.

www.ooe.arbeiterkammer.at/beratung/konsumentenschutz/versichern/Versicherungsvertrag.html Versicherungen: Abschluss, Rücktritt, Uni-Sex-Tarif
Informationen der AK Oberösterreich.

www.fma.gv.at/haeufig-gestellte-fragen/?cat=133 FAQ der Finanzmarktaufsicht zu Versicherungen

www.verbraucherrecht.at Informationen zum Verbraucher­recht des Vereins für Konsumenteninformation (gefördert durch Mittel des Sozialministeriums) mit aktuellen Ge­richts­urteilen, News und Musterbriefen.

https://broschuerenservice.sozialministerium.at Broschüren und Folder zum Thema Konsumentenschutz finden Sie auf der Website des Sozialministeriums. Sie können per E-Mail unter broschuerenservice@sozialministerium.at oder telefonisch kostenfrei unter +43 1 71100 86 25 25 bestellt werden.

17.12.2018

OGH zu Risikoausschluss bei einer Vollkaskoversicherung

Auslegung des Begriffs „kraftfahrsportliche Veranstaltung“

30.11.2018

Versicherung muss Unterlagen bei unklarer Rechtslage herausgeben

OGH argumentiert mit Grundsatz von Treu und Glauben

01.10.2018

Beschwerdestelle für Probleme mit Versicherungen

Das Sozialministerium kümmert sich um Ihre Anliegen

08.08.2018

Spätrücktritt bei Lebensversicherungen ab 1.1.2019 neu geregelt

Bei Spätrücktritten ab 1.1.2019 eventuell geringere Auszahlungen

13.07.2018

Unterlassungsvergleich zur "s Running-Unfall-Schutz"-Versicherung"

Irreführende Werbeaussage für Laufversicherung

Schnellsuche