Versicherungsprämie

Eine Übersicht aller Informationen zum Thema finden Sie unter KFZ-Versicherungen

Beachten Sie auch die am Ende der Seite angeführten Kontakte, Materialien und Links.

Bonus-Malus System unterschiedlich ausgestaltet

Die Höhe der Prämie für die Kfz-Haftpflichtversicherung hängt im Wesentlichen von der Motorleistung des versicherten Fahrzeugs ab. Zudem ist für die Prämienhöhe in der Regel auch der Schadensverlauf maßgeblich. Das sogenannte „Bonus-Malus-System" ist zwar nicht mehr gesetzlich zwingend vorgeschrieben, es liegt den meisten Versicherungsverträgen aber dennoch nach wie vor zugrunde.

Das „Standard-Modell" des Bonus-Malus-Systems hat insgesamt 17 Prämienstufen. Der Einstieg in das System erfolgt in der Stufe 9 mit 100% der Prämie. Wenn innerhalb des Beobachtungszeitraums, der jeweils vom 1. Oktober bis zum 30. September des Folgejahres läuft, kein Schaden verursacht wird, rückt man eine Stufe vor. Kommt es jedoch in dieser Zeit zu einem Unfall, fällt man drei Stufen zurück. Im besten Fall wird man so weit vorgestuft, dass man auf den Stufen 0 und 1 nur mehr die halbe Prämie bezahlen muss. Im schlechtesten Fall, also bei mehreren Unfällen, zahlt man auf den Stufen 16 und 17 die doppelte Prämie.

Bonus-Malus-System © bmasgk/shw - Bonus-Malus-System

Rechnen - und Schaden eventuell selbst bezahlen

Bei kleineren Schäden ist es daher manchmal sinnvoll, den Schaden selbst zu bezahlen, um eine Rückstufung im Bonus-Malus-System zu verhindern. Viele Versicherungsunternehmen modifizieren das Bonus-Malus-System, zum Beispiel durch Einführung zusätzlicher Bonusstufen. Manchmal wird auch ein sogenannter „Freischaden" angeboten, was bedeutet, dass trotz Schaden keine Rückstufung erfolgt. Die jeweilige Bonus-Malus-Stufe geht auch auf ein neues Fahrzeug über und kann meist auch im Familienverband „übertragen" werden.

Für die endgültige Höhe der Prämie können auch weitere Kriterien ausschlaggebend sein. So kann sie beispielsweise von der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe abhängen. Auch die Bereitschaft zur Zahlung eines Schadensbeitrags (=Selbstbehalt) kann zu einer Verringerung der Prämie führen.

Wichtig

Holen Sie vor dem Abschluss einer Kfz-Versicherung mehrere Angebote ein und fragen Sie ausdrücklich nach möglichen Prämiennachlässen! Bei vielen Tarifen besteht ein gewisser Spielraum - beispielsweise dann, wenn mehrere Versicherungsverträge bei einem Unternehmen bestehen.

Kontakt

BUNDESARBEITSKAMMER Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien
Telefon: 1 50165 - 0;
akmailbox@akwien.at
www.arbeiterkammer.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Telefon: 1 58 877 0;
mail@vki.at
www.vki.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Maximilianstraße 9, 6020 Innsbruck
Telefon: 0512 58 68 78;
konsumenteninfo.tirol@vki-tirol.at
www.vki-tirol.at

VERBRAUCHERSCHLICHTUNG Mariahilfer Straße 103/1/18, 1060 Wien
Telefon: 1 890 63 11;
office@verbraucherschlichtung.at
http://www.verbraucherschlichtung.at

EUROPÄISCHES VERBRAUCHERZENTRUM WIEN Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Telefon: 1 588 77 81;
info@europakonsument.at
www.europakonsument.at

FINANZMARKTAUFSICHT Otto Wagner Platz 5, 1090 Wien
Telefon: 1 249 59 0;
fma@fma.gv.at
www.fma.gv.at

Materialien

MUSTERBRIEFE: Rücktritt und Kündigung Erhältlich bei den Arbeiterkammern.
www.wien.arbeiterkammer.at/service/musterbriefe/konsumentenschutz/ruecktritt_kuendigung/index.html
Downloads

Mein Autoratgeber Erhältlich bei der SCHULDNERHILFE OÖ.
www.schuldner-hilfe.at/cms/index.php?menuid=1&reporeid=79
Downloads

Infoflyer: Autokauf in der EU Erhältlich beim Europäischen Verbraucherzentrum Wien.
www.europakonsument.at/de/page/autokauf-in-der-eu
Downloads

Mein neues Auto ein E-Auto Wegweiser zum E-Auto erhältlich beim Energiesparverband.
www.energiesparverband.at/publikationen/aktuelle-broschueren
Downloads

Links

https://www.konsument.at/kfzversicherungen062017 Kfz-Versicherungen - Prämienvergleiche. Informationen des VKI Wien.

www.oeamtc.at/mitgliedschaft/leistungen/versicherung/bonus-malus-system-bei-fahrzeugversicherungen-16180308 Bonus Malus System bei Fahrzeugversicherungen. Informationen des ÖAMTC.

http://www.arboe.at/auto-motor-rad/rund-ums-auto/kaufen-importieren-leasen-erben/auto-kaufen/ Tipps des ARBÖ-Expertenteams zu Neu- und Gebrauchtwagenkauf sowie zum Autokauf zwischen Privatpersonen.

www.verbraucherrecht.at Informationen zum Verbraucher­recht des Vereins für Konsumenteninformation (gefördert durch Mittel des Sozialministeriums) mit aktuellen Ge­richts­urteilen, News und Musterbriefen.

29.07.2019

Sicher durch den Sommer

Tipps vom Versicherungsverband Österreich und dem Kuratorium für Verkehrssicherheit

04.07.2019

Einbruchdiebstahl in der Haushaltsversicherung

Nur unter bestimmten Umständen handelt es sich um einen Einbruchdiebstahl

11.06.2019

Informationsangebot der FMA zu Lebensversicherungen

aktualisierte Informationsbroschüre und Erklärvideo

16.05.2019

Garantiezusagen bei Lebensversicherungen müssen konkret sein

Gerichte verlangen Nachvollziehbarkeit

04.05.2019

OGH zu Rechtschutzversicherungsbedingungen

Zustimmungsfiktion und Indexanpassung

Schnellsuche