Bausparverträge

Was ist ein Bausparvertrag?

Bausparverträge gehören zu den beliebtesten Spar- und Finanzierungsformen in Österreich. Es gibt über fünf Millionen Bausparverträge. Die Grundidee des Bausparvertrags ist es, die Finanzierung von Wohnraum staatlich zu fördern. Sei es für den Neubau eines Einfamilienhauses, für den Kauf einer Eigentumswohnung, für die Bezahlung eines Genossenschaftsanteils oder für die Sanierung einer Wohnung. Das angesparte Geld kann aber auch für die Bezahlung von Ausbildungskosten oder für Pflegeaufwendungen verwendet werden.

Voraussetzung für das Darlehen ist das Ansparen

Der Bausparvertrag wird zwischen Bausparer/innen und einer Bausparkasse abgeschlossen. Zunächst wird in der sogenannten Ansparphase ein vertraglich festgesetzter Betrag angespart. Nach Abschluss der Ansparphase haben Bausparer/innen die Möglichkeit, ein Bauspardarlehen in Anspruch zu nehmen. Ein Bausparvertrag muss auf eine Laufzeit von mindestens sechs Jahren abgeschlossen werden. Hat man die Ansparphase noch nicht voll erfüllt, kann ein Zwischendarlehen genommen werden.

Das angesparte Geld kann nach Ablauf der Ansparphase aber auch ausbezahlt werden, ohne dass ein Bauspardarlehen aufgenommen wird.

Bausparverträge © bmasgk/fridrich/oegwm - Bausparverträge

Kontakt

BUNDESARBEITSKAMMER Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien
Telefon: 1 50165 - 0;
akmailbox@akwien.at
www.arbeiterkammer.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Telefon: 1 58 877 0;
mail@vki.at
www.vki.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Maximilianstraße 9, 6020 Innsbruck
Telefon: 0512 58 68 78;
konsumenteninfo.tirol@vki-tirol.at
www.vki-tirol.at

FINANZMARKTAUFSICHT Otto Wagner Platz 5, 1090 Wien
Telefon: 1 249 59 0;
fma@fma.gv.at
www.fma.gv.at

Materialien

Bankenrechner Online-Rechner der Arbeiterkammer zum Vergleich von Zinsen und Spesen für Sparbücher, Kredite und Girokonten.
www.bankenrechner.at
Downloads

Steuerbuch 2019 Wichtige Tipps und Informationen mit praktischen Beispielen zur Arbeitnehmerveranlagung auf einen Blick für die letzten fünf Veranlagungsjahre.
Erhältlich beim Bundesministerium für Finanzen.
www.bmf.gv.at/services/publikationen/das-steuerbuch.html
Downloads

VKI Ratgeber: Gut anlegen in der Krise Die besten Strategien je nach Lebenslage
Erhältlich beim VKI oder im Buchhandel. Kosten € 14,90.
www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/Produkt/Detail&cid=318892733353
Downloads

Links

https://www.konsument.at/bausparen Bausparen und Bausparverträge. Informationen des VKI Wien.

https://www.konsument.at/finanzplan Persönlicher Finanzplan. Informationen des VKI Wien.

www.wien.arbeiterkammer.at/beratung/konsumentenschutz/geld/sparen/Bausparen.html Bausparen - Informationen der Arbeiterkammer

www.durchblicker.at Das Vergleichsportal gibt einen Überblick über vers. Angebote bei Versicherungen, Strom/Gas, Finanzen und Telefon/Internet.

07.02.2019

Depotübertragungsgebühr der RLB Steiermark gesetzwidrig

Beide Instanzen bestätigen Unzulässigkeit

19.09.2018

Das Spargutbuch

Leitfaden zu einem gesellschaftlich und ökologisch bewussten Sparen und Anlegen

31.07.2018

Anpassung des Alternativfinanzierungsgesetzes

Neue Schwellenwerte und eine verbesserte Informationserteilung

27.05.2018

Rücktritt vom Kauf virtueller Währung

Ihr Rücktrittsrecht bei digitalen Inhalten

05.05.2018

Rechtskräftige Entscheidung gegen Anlageprodukt der kitzVenture GmbH

KleinanlegerInnen als Maßfigur für Transparenz

Schnellsuche