Finanz ABC (10.03.2019)

FMA bietet nützliche Verbraucherinformationen zu wesentlichen Finanzthemen an

Als Aufsichtsbehörde sorgt die Finanzmarktaufsicht (FMA) für die Stabilität des österreichischen Finanzmarkts und die Einhaltung der gesetzlichen Verhaltensregeln bei Banken, Versicherungen, Pensionskassen und Wertpapierdienstleistungsunternehmen. Dadurch soll auch das Vertrauen in einen funktionierenden österreichischen Finanzmarkt gestärkt werden. Auch wenn die FMA keine Verbraucherschutzbehörde im klassischen Sinn ist und als Aufsichtsbehörde Distanz zu allen Marktteilnehmern im gleichen Maß wahren muss, ist ihr auch Konsumentenschutz ein großes Anliegen. Dementsprechend bietet die Website der Finanzmarktaufsicht auch für Verbraucherinnen und Verbraucher interessante Informationen.

Neue Rubrik auf der Website

© Finanzmarktaufsicht

Um das Auffinden verbraucherrelevanter Themen auf der Website der FMA zu erleichtern, gibt es einen neuen Menüpunkt „Finanz-ABC". Unter diesem stellt die FMA Basisinformationen wie auch Links zu weiterführenden Informationen über Finanzthemen wie Altersvorsorge, Geldanlage, Konto, Kredit oder Versicherung zur Verfügung.

Näheres auf der Seite der Finanzmarktaufsicht:


Schnellsuche