VKI-Aktion Energiekosten-Stop (04.01.2018)

Anmeldefrist bis zum 15. Jänner 2018

© Thorben Wengert / pixelio.de

Unter dem Motto "Mitmachen und sparen" bewirbt der Verein für Konsumenteninformation bereits zum 5. Mal seine Energiekosten-Stop-Aktion. Mit dieser Aktion möchte der VKI KonsumentInnen beim Wechsel zu einem günstigeren Energielieferanten unterstützen und damit Bewusstsein schaffen, dass Gas- und Stromlieferanten frei wählbar sind und ein Anbieterwechsel zu erheblichen Einsparungen führen kann. 

Teilnahmebedingungen

Privathaushalte aus ganz Österreich können teilnehmen und sich bis zum 15. Jänner 2018 anmelden. Als HaushaltskundInnen gelten EndverbraucherInnen, die Energie hauptsächlich zur privaten Nutzung beziehen und deren Verbrauch nicht höher ist als 40.000 Kilowattstunden Strom bzw. 200.000 Kilowattstunden Gas im Jahr.

Durch die Teilnahme an der Aktion entsteht keine Verpflichtung, den Strom- oder Gaslieferanten zu wechseln. Nach Abschluss des Bieterverfahrens erhalten die teilnehmenden KonsumentInnen ein Angebot, die die mögliche Ersparnis aufzeigt. Danach haben KonsumentInnen ca. sechs Wochen Zeit zu entscheiden, ob sie das Angebot annehmen möchten.

Weitere Information sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf https://www.energiekosten-stop.at.


Schnellsuche