Forschungsfest des Landes Niederösterreich am 27. September 2019 in Wien (29.08.2019)

Treffpunkt Wissenschaft: Ein Event für die ganze Familie

© Thomas Kölsch/pixelio.de

Am 27. September 2019 findet im Palais Niederösterreich in 1010 Wien das diesjährige Forschungsfest des Landes Niederösterreich statt.

Bei dem Event können Kinder und Jugendliche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler treffen und zu aktuellen Forschungsprojekten Fragen stellen, vieles Neues in der Forschungswelt entdecken und auch bei Experimenten mitwirken.

Neben einzelnen Stationen erwartet Sie im Innenhof des Palais  ein abwechslungsreiches Programm mit Show-Acts.

Der Eintritt zum Forschungsfest ist kostenlos.


Die 5 Stationen

Im Rahmen des Forschungsfestes können folgende Stationen besucht werden:

Natur und Weltraum
Bei dieser Station kann z.B. erforscht werden, was der Blick durch das Mikroskop zeigt oder welche Auswirkungen die Lichtverschmutzung auf die astronomische Beobachtung hat.

Gesundheit und Soziales
Anhand von Beispielen wird bei dieser Station gezeigt, wie ein 3D-Drucker in der Medizin eingesetzt wird.

Kultur und Geschichte
Expertinnen und Experten informieren bei dieser Station, wie Archäologie ohne Schaufel und Pinsel funktioniert.

Medien und Technik
Bei dieser Station erklären Expertinnen und Experten, was Digitalisierung ist und wie Virtual Reality funktioniert.

Station: Workshops
Bei verschiedenen Workshops können Interessierte bei spannenden Experimenten mitwirken.


Veranstaltungsort und Anfahrtsweg

Das Forschungsfest findet im Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien statt.

Öffentlich ist die Veranstaltung mit der U3, Station Herrengasse, erreichbar: Das Palais Niederösterreich liegt ca. 100 Meter von der Station entfernt. Weitere Verkehrsmitteln sind die Citybusse der Linien 1A und 2A.

Alle Veranstaltungsbereiche sind barrierefrei zugänglich und ein Aufzug für das Obergeschoß ist vorhanden. Weitere Informationen und Anfahrtsweg zum Forschungsfest Niederösterreich finden Sie hier.


Schnellsuche