Europäische Mobilitätswoche (19.09.2019)

Nutzen Sie das Angebot in Ihrem Bundesland

© Photo by Daniel von Appen on Unsplash

Die Europäische Mobilitätswoche ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die im Jahre 1998 mit dem "Autofreien Tag" in Frankreich begann. Seit dem Jahr 2002 bietet dazu die Europäische Mobilitätswoche die Möglichkeit, Aktionen über mehrere Tage hinweg durchzuführen oder eine Woche lang jeden Tag einen unterschiedlichen Themenschwerpunkt zum Bereich Verkehr zu setzen. Das Klimabündnis Österreich koordiniert seit dem Jahr 2000 mit Förderung des Nachhaltigkeitsministeriums (BMNT) die Initiative in Österreich.

Aktionswoche 16.9. – 22.9.2019

Auch wenn europaweit die Aktionswoche am 22.9.2019 endet, haben zahlreiche Städte und Gemeinden in Österreich diese Initiative genutzt und bieten diverse Veranstaltungen bis zum 30.9.2019 an. Das Angebot ist vielfältig: einige Gemeinden bieten kostenlose Fahrradchecks, Wanderungen, Straßenmalaktionen und vieles mehr an. In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland gilt am 22.9.2019 der Vollpreis-Einzelfahrschein für Bus, Bahn und Bim für beliebig viele Fahrten auf allen Öffentlichen Verkehrsmitteln als Tageskarte auf der gewählten Strecke.

Wenn Sie wissen wollen, was bis zum 30.9. in Ihrem Bundesland bzw. in Ihrer Stadt angeboten wird, dann gehen Sie auf:


Tipp für Lehrkräfte

Vierteljährlich erscheint unser Verbraucherbildungs-Newsletter mit einem Unterrichtsvorschlag zu ausgewählten Themen. Der nächste Newsletter ist dem Thema „Mobilität" für die Sekundarstufe 1 gewidmet und wird im Laufe der nächsten Woche unter der Rubrik "Für die Schule/Übungsnewsletter" erscheinen.

Schnellsuche