Codex Alimentarius Austriacus (05.09.2011)

120 Jahre Österreichisches Lebensmittelbuch

Bild: FreeDigitalPhotos.net

Seit 120 Jahren ist der österreichische Lebensmittelcodex ein zentrales Element der österreichischen Lebensmittelpolitik und hat dabei die rechtliche Bedeutung eines "objektivierten Sachverständigengutachtens".

Aus Anlass dieses Jubiläums findet im Bundesministerium für Gesundheit am 12. und 13. Oktober 2011 eine Festveranstaltung statt, bei der sowohl die historische Entwicklung des Codex als auch die aktuelle Verbrauchererwartung thematisiert werden. Die Gesundheitsschädlichkeit von Lebensmitteln, die Qualität der Ernährung, neue Produktionsmethoden, Nahrungsmittelergänzungsmittel und die Herkunft von Lebensmitteln stehen immer mehr im Zentrum der Verbraucherinteressen.

Auch die Tätigkeit von internationalen Organisationen, wie Weltweiter Codex Alimentarius und European Food Safety Authority (EFSA) werden vorgestellt.

Datum:

12. Oktober 2011, 09:00 - 16:00 Uhr

13. Oktober 2011, 09:00 - 16:30 Uhr

Ort:

Festsaal des Bundesministeriums für Gesundheit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

Anmeldung:

 Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir ersuchen um Anmeldung bis spätestens 29. September 2011 per E-Mail: akademie@ages.at oder per Fax: 050 555-25209 oder via Internetformular

 

Schnellsuche