Europa im Gespräch mit prominenten Expertinnen und Experten (09.10.2019)

Bewährte Reihe Europa: DIALOG wird fortgesetzt

© https://crp-infotec.de/wp-content/uploads/eu-mitglieder-kandidaten.gif

Die aus verschiedenen Medien bekannten Korrespondentinnen/ Korrespondenten und Journalistinnen/Journalisten analysieren in einem 90-minütigen Gespräch aktuelle politische, gesellschaftspolitische, sozialpolitische und wirtschaftspolitische Entwicklungen der Europäischen Union.

Themenschwerpunkte

Bei jedem Gespräch stehen ein oder mehrere Themen im Fokus, die nicht nur für ihren Unterricht, Ihre Schüler/innen, sondern für die gesamte Entwicklung der (Bildungs-)Politik in Österreich mitentscheidend sind:

Aktuelle europapolitische Themen sind z.B.: Brexit; Klima- und Umweltpolitik; Sozialpolitik; Migrationspolitik; Digitalisierung- und Forschungspolitik ...

Die europäische Gemeinschaft steht immer wieder vor entscheidenden Fragen: Hat ein vereintes Europa Zukunft? Wie groß ist die Solidarität innerhalb der EU? Welchen Handlungsspielraum hat ein gemeinsames Europa? Welchen Einfluss und welche Bedeutung hat die Union auf Österreich und Österreich auf die Union?

Am Ende der Vorträge werden Fragen aus dem Publikum beantwortet, ein persönliches Kennenlernen ist im Anschluss im Foyer des EU-Hauses möglich.

Analyse und Diskussion der aktuellen Herausforderungen

Benedikt Weingartner moderiert die Gespräche mit so prominenten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wie z.B.: Armin Thurnher (Falter), Gudrun Harrer (Der Standard), Roland Adrowitzer (ORF), Irene Steiner-Gashi (Kurier) und Martin Stricker (Salzburger Nachrichten).

Das Arbeitsprogramm der neuen EU-Kommission, Fragen zu den demokratischen Prozessen und der Entscheidungsfindung werden ebenso wie die „Zukunft Europas", des Europäischen Parlaments und des Rates diskutiert.
Jede der teilnehmenden Personen hat seinen/ihren Schwerpunkt, die mit dem detaillierten Programm bekannt gegeben werden.

Gesprächsreihe Europa : DIALOG im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien 

Für die Teilnahme ist ein auf Ihren Namen ausgestelltes Einlassticket erforderlich!
Bei der geplanten Teilnahme von mehr als 5 Personen (z. B. Schülergruppe) sollte der Veranstalter kontaktiert werden. info@EuropaDIALOG.eu  

Das genaue Programm zu den Veranstaltungen, die jeweils Dienstag zwischen 15. Oktober 2019 und 11. Februar 2020 stattfinden und weitere Details auf der Website.  


Schnellsuche

Kooperationspartner

Kooperationspartner

  • Erste Financial Life Park
  • schuldner-hilfe.at